Jetzt 99€ Fußsack zu jedem neuen Kinderwagen geschenkt! Gutscheincode: 99€ Fußsack geschenkt! Code:
Nur
1
Tag(e)
10
Std
35
Min
42
Sek
gültig
Der Gutscheincode gilt nur bei Einlösung im Warenkorb, wenn ein Kinderwagen gekauft wird. Er ist nur einmalig gültig und nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Der Gutscheincode ist nicht bar einlösbar und kann nicht rückwirkend angewendet werden.
Der Gutscheincode wurde in Deine Zwischenablage kopiert

Der Alltag in Bus und Bahn mit Kinderwagen

Wie schwer wird es für mich, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen?

Jeder hat so etwas schon einmal selbst beobachtet: Ein verzweifeltes Elternteil versucht, den Kinderwagen samt Einkäufen in die Straßenbahn zu heben und läuft dabei rot an. Vielleicht habt Ihr auch schon einmal so jemandem geholfen und die Erleichterung auf deren Gesichtern gesehen. Der Ausflug in Bus und Bahn mit Kinderwagen ist nämlich oft nicht so einfach wie gedacht.

Mit dem Kinderwagen öffentliche Verkehrsmittel nutzen

Wenn Ihr euch einen Kinderwagen zulegt und plant, die öffentlichen Verkehrsmittel mit Kinderwagen zu nutzen, solltet Ihr die Mobilität mit einem Kinderwagen nicht unterschätzen. Öffentliche Verkehrsmittel mit Kinderwagen scheinen auf den ersten Blick nämlich sehr verlockend zu sein. Kein enger Kofferraum, kein Zusammenklappen, Platz für Einkäufe, frische Luft und der Nachwuchs kann ohne Probleme im Auge behalten werden. Viele Eltern vergessen hierbei jedoch, dass der Kinderwagen in Bus und Bahn nicht unbedingt unproblematisch ist. Zwar gibt es inzwischen viele Niederfloorbahnen und auch flache Busse. Das ist aber längst nicht überall der Fall.

Bus und Bahn mit Kinderwagen

Die Problematik des Kinderwagens in öffentlichen Verkehrsmitteln kann für euch als Überraschung oder als erwartetes Hindernis eintreten. Dies hängt davon ab, wie stark Ihr Euch vor dem Kauf mit dem Thema beschäftigt. Als frisch gebackene Eltern ist es oft verlockend, den Einkauf in und auf den Kinderwagen zu laden und dabei zu übersehen, wann zu viel einfach zu viel ist. Wenn man endlich aus dem Haus kommt und den Einkauf erledigen kann, sollte man einen Plan haben, wie man das Ganze transportiert – und falls dies mit dem Kinderwagen ist, solltet Ihr wissen, wie viel Ihr tatsächlich einladen könnt. Der Kinderwagen muss leicht angekippt werden, wenn er in Bus und Bahn geschoben wird. Einkäufe können dabei schnell herausfallen. Ein anderes Problem kann der an sich schwere Kinderwagen sein. Je nach Modell wiegt jeder Kinderwagen unterschiedlich viel und ist deshalb auch unterschiedlich einfach oder schwer in die öffentlichen Verkehrsmittel zu heben. Vielleicht habt Ihr auch einfach viel Gepäck. Dadurch wird der Transport des Kinderwagens erschwert. Was es auch ist – selbst die Mobilität des wendigsten Kinderwagens hat seine Grenzen. Und diese sollten nicht missachtet werden. Mit ein paar einfachen Überlegungen und Tricks könnt Ihr Euch den Alltag erleichtern!

Tipps und Tricks, um Bus und Bahn mit dem Kinderwagen zu meistern

Wo Probleme sind, gibt es zum Glück auch Lösungen! Eine einfache Möglichkeit ist es, beim Einsteigen in Bus und Bahn mit Kinderwagen Mitmenschen um Hilfe zu bitten. So kann der Babywagen schnell an beiden Enden hochgehoben werden und Kind und Gepäck werden sicher in den Innenraum gebracht. Zusätzlich helfen oft auch die Fahrer der öffentlichen Verkehrsmittel beim Ein- und Ausladen, wenn Ihr nett danach fragt. Am besten stellt Ihr euch bei der Bus- und Straßenbahnhaltestelle vorne an, da dort meist der begehbare Bereich für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen ist. Manche Busse verfügen auch über eine Funktion zum Absenken des Wagens um das Einsteigen zu erleichtern.

Falls Ihr nicht auf Mitmenschen angewiesen sein wollt, mal niemand anderes da ist, oder es Euch unangenehm ist, um Hilfe zu bitten, könnt Ihr Zuhause testen, wie man den Kinderwagen am besten anhebt, wo das Gepäck verstaut wird und wie schwer zu schwer für Euch ist. Eine Alternative kann auch mit der Hilfe von Bonavi gefunden werden. Unsere kostenlose Fachberatung per Telefon steht Euch zur Verfügung, um weitere Fragen und Antworten zu bieten!

Veröffentlicht am 28.02.2017
Warenkorb