Kinderwagen neu oder gebraucht – was ist besser?

Kinderwagen neu oder gebraucht? Dies ist eine Frage, die Du Dir vielleicht schnell stellen wirst, wenn Du Dich ein wenig mit dem Thema beschäftigst. Tatsächlich ist das Angebot an Kinderwagen heute sehr breit aufgestellt und dies gilt auch für die preislichen Komponenten. Bis in den vierstelligen Bereich gehen die Modelle hoch. Aber muss es immer neu sein?

Kinderwagen neu oder gebraucht kaufen – worauf kommt es an?

Kinderwagen kaufen soll natürlich Spaß machen. Es ist aber auch eine Aufgabe, bei der Du und Dein Partner vor vielen Fragen stehen. Entscheidet Ihr Euch für einen Kombikinderwagen, wird dieser im Schnitt rund drei Jahre im Einsatz sein. Für die ersten Monate habt Ihr eine Tragetasche oder auch eine Babywanne. Wenn Dein Baby dann allein sitzen kann, erfolgt der Wechsel auf den Sportwagenaufsatz. Das heißt, Du musst Dich auf Deinen Wagen verlassen können.

In erster Linie kommt es dabei auf verschiedene Faktoren an:

  • Ist der Wagen nur für ein Kind oder sollen mögliche Geschwisterchen auch noch darin liegen?
  • Welche Ansprüche hast Du an den Wagen?
  • Welche Modelle gefallen Dir?

Gerade die neueren Modelle sind häufig noch gar nicht auf dem Gebrauchtmarkt erhältlich. Möchtest Du hier jedoch keine Abstriche machen, ist der Kauf von einem neuen Wagen eine deutlich bessere Idee. Kannst Du Dir dagegen vorstellen, auf ein älteres aber gut gepflegtes Modell zurückzugreifen, ist es lohnenswert, einfach einmal zu schauen, welche Ausführungen gebraucht angeboten werden.

Die Vorteile von einem neuen Kinderwagen

Einen neuen Kinderwagen kaufen hat natürlich einige Vorteile. Der wohl größte Vorteil ist, dass Du ein nagelneues Modell bekommst, in dem noch kein Baby gelegen hat und das noch nicht durch die Stadt oder über das Land geschoben wurde. Hier wurden keine Reparaturen vorgenommen, es zeigen sich keine Verschleißerscheinungen an den Rädern oder der Federung. Damit wird Dir eine optimale Funktionsweise geboten. Dieses Argument ist besonders wichtig, wenn Du überlegst, ob Du den Kinderwagen neu oder gebraucht kaufen möchtest.

Zudem kannst Du nach verschiedenen Designs schauen. Immer wieder bringen Hersteller neue Designs auf den Markt, Modelle aus dem Vorjahr werden oft sogar günstiger angeboten.

Die Vorteile von einem gebrauchten Kinderwagen

Bevor die Entscheidung nun fällt, ob Du den Kinderwagen neu oder gebraucht kaufen möchtest, kannst Du Dich noch kurz über die Vorteile der gebrauchten Variante informieren. Hier steht natürlich der Preis im Vordergrund. Du hast die Möglichkeit, viel Geld zu sparen, da die gebrauchten Modelle oft um die Hälfte günstiger sind, als neue Ausführungen. Sehr häufig ist in den Angeboten auch schon praktisches Zubehör enthalten, wie ein passender Sonnen- und Regenschutz, eine Halterung oder ein Fußsack. Auch hier sparst Du noch einmal Geld, da Du die Dinge nicht mehr anschaffen musst.

Beim Kauf von einem gebrauchten Kinderwagen solltest Du Dir jedoch viel Zeit nehmen und die Angebote vergleichen. Wichtig ist es, den Kinderwagen vor Ort anzusehen und zu schauen, ob alles funktioniert und der angegebene Zustand stimmt. Beim Kauf vom einem gebrauchten Kinderwagen wird es schwierig mit der Garantie, falls es doch Probleme gibt. Kontrolliere den Kinderwagen daher unbedingt genau.

Veröffentlicht am 19.02.2018
Warenkorb