Jetzt GRATIS Zubehör beim Kauf des bonavi 2.0: Jetzt Gratis Zubehör sichern! Spare 299,60 €:
Nur
8
Std
41
Min
40
Sek
gültig
Der Deal gilt nur wenn ein bonavi 2.0 gekauft wird. Der Gutschein-Code ist nicht mit anderen Gutschein-Codes kombinierbar.
Der Gutscheincode wurde in Deine Zwischenablage kopiert
Wir sind weiterhin für euch da und liefern wie gewohnt aus. Mehr dazu

Wir sind weiterhin für euch da und liefern wie gewohnt aus.

Trotz der derzeitigen Umstände ist bonavi weiterhin wie gewohnt online verfügbar und der Kundenservice nach wie vor zu den normalen Öffnungszeiten ohne Einschränkungen für Dich erreichbar. Der Versand erfolgt wie gewohnt und zu den angegebenen Lieferzeiten ohne Verzögerungen. Obwohl glücklicherweise niemand von uns infiziert wurde, befindet sich unser gesamtes Team als Vorsichtsmaßnahme im Home-Office. Unsere Partnerläden entscheiden nach eigenem Ermessen und gesetzlichen Vorgaben über ihre Öffnungszeiten, werden dies aber auf ihren Homepages bekannt geben. Bitte wende Dich hierzu gegebenenfalls an den jeweiligen Partner.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal bei allen Krankenhäusern, allen medizinischen Helfern, allen öffentlichen Diensten und allen anderen unermüdlichen Freiwilligen unseren Dank aussprechen! Lasst uns unseren Beitrag zur Bekämpfung der Krise leisten und Sozialkontakte weitestgehend vermeiden in dem wir alle zuhause bleiben! Gemeinsam schaffen wir das!

Was brauche ich in der Klinik?
Die praktische Checkliste

Von Jana Kühnler

Checkliste für
Deine persönlichen Dinge

 Umstandsmode – nach der Geburt sitz sie angenehmlocker und ist besonders bequem.
Die Geburt kommt immer näher und Du machst Dir Gedanken darüber, ob Du alles für die Klinik zusammengepackt hast. Lieber etwas mehr, als zu wenig im Koffer? Tatsächlich ist eine Checkliste ein praktischer Helfer, wenn es darum geht zu prüfen, ob alle Dokumente, Kleidungsstücke und Accessoires eingepackt sind. Hier findest Du eine Liste mit allen wichtigen Dingen. Packe Dir zwei bis drei Nachthemden oder T-Shirts in Übergröße ein, damit Du etwas zum Wechseln hast. Stilleinlagen sowie zwei Still-BHs dürfen ebenfalls nicht fehlen. Da Deine Brüste nach dem Milcheinschuss an Umfang zunehmen, sollten die BHs eine bis zwei Größen größer sein. Fünf bis zehn Slips, die bequem sitzen und im Notfall auch weggeworfen werden können, sind treue Begleiter durch die ersten Tage. Ein kuscheliger Bademantel, damit Du nach dem Duschen nicht frierst. Bequeme Kleidung – greife hier ruhig zu Deinen Umstandshosen oder zu einem bequemen Jogginganzug, damit Du Dich in Deiner Kleidung wohlfühlst. Etwas für die Unterhaltung – egal, ob es ein Buch ist oder eine Zeitschrift, ein Tablet oder auch einfach Dein Smartphone: Unterhaltung darf nicht fehlen. Kosmetik und Toilettenartikel – Binden für die ersten Tage bekommst Du im Krankenhaus. Dennoch brauchst Du Zahnbürste und Zahnpasta, Duschbad und Haarwäsche sowie ein wenig Make-up. Kontaktlinsen oder Brille, falls Du eines davon nutzt. Kontaktlinsenträgerinnen sollten sicherheitshalber auch noch eine Brille einpacken. Tipp: Für die Deine Ausstattung an Kleidung in der Klinik musst Du keinen neuen Einkauf machen. Viele Frauen greifen auch hier gerne auf die Umstandsmode zurück, die nach der Geburt angenehm locker sitzt und besonders bequem ist. Gerade die Hosen sind eine sehr gute Wahl, da sie nicht auf Deinen Bauch drücken. Wenn Du auf der Suche nach einem Nachthemd bist, dann kannst Du auch in den Kleiderschrank von Deinem Partner schauen und ein bis zwei alte Hemden mitnehmen. Der Vorteil dabei ist, dass Du sie zum Stillen ganz einfach aufknöpfen kannst. Das geht bei einem T-Shirt oder einem klassischen Nachthemd nicht so gut.

Checkliste für die notwendigen Papiere

Der Mutterpass darf in der Kliniktasche auf keinen Fall fehlen. Der Personalausweis sowie Deine Krankenversichertenkarte sind ebenfalls wichtig. Familienstammbuch Heiratsurkunde oder Vaterschaftsanerkennung Tipp: In vielen Krankenhäusern besteht heute die Möglichkeit, das Baby direkt nach der Geburt anmelden zu lassen. Das hat für Dich den Vorteil, dass Du Dir den Weg zum Standesamt nach der Geburt mit einem Neugeborenen sparst und einfach nur noch die Geburtsurkunde aus dem Krankenhaus abholst. Dafür brauchst Du jedoch die notwendigen Unterlagen. Dies sind die Geburtsurkunde von Dir und Deinem Partner, eine Heiratsurkunde oder die Vaterschaftsanerkennung.

Checkliste für die Geburt

Bequeme Kleidung für die Geburt, wenn Du kein Krankenhaushemd anziehen möchtest. • Hausschuhe oder Badelatschen Haargummi, wenn Du lange Haare hast, damit Du verhindern kannst, dass sie störend in Dein Gesicht hängen. Lippenpflege – viele Frauen haben unter der Geburt sehr trockene Lippen, die durch das Einfetten wieder weicher werden. Snacks – es ist gut möglich, dass Du oder Deine Begleitung Hunger bekommen, während Du in den Wehen liegst. Hier hilft ein kleiner Snack aus der Kliniktasche. Gut machen sich Müsliriegel, Obst und Fruchtsaft.

Checkliste für das Baby

Für den Tag der Entlassung solltest Du zwei Windeln dabeihaben. Vorher bekommst Du die Windeln im Krankenhaus. Zwei Bodys – Größe 50 oder 56 sind optimal, wird Dein Baby größer geschätzt, dann nimm lieber Größe 56 oder 62 mit. Hose und Oberteil oder Strampler – es macht unheimlich viel Spaß auszuwählen, in welchem Outfit Dein Baby nach Hause kommt. Je nach persönlicher Vorliebe kann dies ein Strampler sein oder auch eine Hose und ein süßes Oberteil. Socken dürfen ebenfalls nicht fehlen. Mützchen – packe ruhig ein dünnes Mützchen ein, damit das Köpfchen im Krankenhaus warm gehalten werden kann. Je nach Jahreszeit sollte es für draußen dann eine dickere Mütze sein. Mullwindel – die weichen Windeln kannst Du zum Pucken oder als Spucktuch nutzen. Decke – eine Babydecke ist etwas ganz Persönliches, das Du natürlich schon im Krankenhaus einsetzen kannst. Kuscheltier – vielleicht möchtest Du auch das Kuscheltier für Dein Baby bereits mit ins Krankenhaus nehmen. Autositz – dieser gehört natürlich nicht in die Kliniktasche. Dennoch ist es ein wichtiger Punkt, der nicht vergessen werden sollte, wenn Du zusammenstellst, was für die Klinik notwendig ist.  
Gerade bei der Größe für die Babykleidung sind sich viele werdende Mütter unsicher. Zum Ende der Schwangerschaft hin können Größe und Gewicht Deines Babys nur noch geschätzt werden. Das heißt, es kann auch deutlich größer oder kleiner sein, als gedacht. Hier kannst Du entspannt bleiben. Die ersten Tage bekommt Dein Baby Kleidung vom Krankenhaus gestellt. Stellst Du also fest, dass das Outfit für die Fahrt nach Hause noch groß oder schon zu klein ist, kann Dein Partner auch neue Kleidung mitbringen.    
Du möchtest mehr über Bonavi erfahren?
Besuche uns auf bonavi.de
mehr erfahren
Besuchst Du uns aus {country_name}?
Dann schaue doch bei {country_website_url} vorbei!
Zeige mir diese Nachricht nicht wieder an
Hinweis zu Cookies
Wir verwenden Cookies, um deinen Besuch auf unserer Website für dich noch persönlicher und benutzerfreundlicher gestalten zu können. Hierfür analysieren wir beispielsweise, wie unsere Website genutzt wird. Indem du auf “Ich stimme zu” klickst oder diese Website weiter nutzt, stimmst du der Speicherung von Cookies auf deinem Endgerät zu. Wenn du Deine Cookie-Einstellungen ändern möchtest oder weitere Informationen benötigst, klicke bitte auf “Mehr erfahren”.
Mehr erfahren

Ihre Optionen in Bezug auf Cookies auf dieser Website

Bitte wählen Sie, ob diese Seite funktionale und/oder Werbe-Cookies verwenden darf, wie unten beschrieben:

Benötigte Cookies

Diese Cookies sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

anzeigen Benötigte Cookies

Funktionelle Cookies

Diese Cookies ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

anzeigen Funktionelle Cookies

Marketing Cookies

Diese Cookies werden von Werbeunternehmen verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

anzeigen Marketing Cookies

Warenkorb