90€ Spielzeit Rabatt auf deinen bonavi Kinderwagen! Code: 90€ Kinderwagen Rabatt!
Nur
13
Std
58
Min
50
Sek
gültig
Der Gutscheincode wurde in Deine Zwischenablage kopiert

Muss der Kinderwagen in die Wohnung?

Wo wird der Kinderwagen außerhalb der Nutzungszeit aufbewahrt? Soll der Kinderwagen im Treppenhaus, Hausflur oder in der Wohnung stehen? Kann man den Streit wegen der Aufbewahrungslösung vermeiden? Jede Wohnsituation ist unterschiedlich und birgt andere Hindernisse bei der Aufbewahrung des Kinderwagens. Um einen Streit wegen dem Kinderwagen zu umgehen und eine Lösung für eventuelle Probleme zur Hand zu haben, sollte vor dem Kauf des Kinderwagens ein paar Grundthemen beachtet werden: Passt der Kinderwagen ins Treppenhaus oder in den Hausflur? Ist es sicher, den Kinderwagen dort abzustellen? Bringt der Kinderwagen nicht viel Dreck in die Wohnung? Bietet der Eingangsbereich des Hauses genug Platz um den Kinderwagen einfach abzustellen?

All diese Punkte sollten bedacht werden, bevor man sich für eine Lösung entscheidet.

Kinderwagen in der Wohnung oder nicht?

Je nach Wohnsituation kann der Kinderwagen im Hausflur oder im Treppenhaus abgestellt werden und muss vielleicht gar nicht in die Wohnung. Allerdings kann dies zu einer Versperrung des Fluchtweges führen und zusätzlich die Sorge vor Diebstahl oder Beschädigung aufkommen lassen. Kennt Ihr Eure Nachbarn? Kann man jemanden fragen, ob es in Ordnung ist, den Kinderwagen im Hausgang abzustellen? Vielleicht gibt es sogar genug Platz, um keine Probleme mit Fluchtwegen zu haben, jedoch nutzt jemand anderes den Platz momentan? Will man seinen neuen Kinderwagen im Treppenhaus für jeden einsehbar aufbewahren? Eine andere Problematik kann aufkommen, wenn man den Kinderwagen durch das Treppenhaus in die Wohnung tragen möchte. Ältere Bauten sind oft recht schmal und können so einen Transport unangenehm gestalten oder sogar verhindern. Hat man den Kinderwagen dann einmal in der Wohnung, kann es schon einmal vorkommen, dass etwas Dreck hinterlassen wird. Der Besuch des Spielplatzes letzte Woche hat nun mal die Räder mit Schmutz versehen und dieser kann nun ungehindert in der Wohnung verteilt werden.

Viele Probleme – was nun?

Keine Sorge – wie schon so oft, hängt die beste Lösung hier von der individuellen Situation und den eigenen Vorlieben ab. Vielleicht habt Ihr die Möglichkeit, den Kinderwagen im Kellergeschoss abzustellen? Wenn nicht im eigenen Kellerraum, dann kann vielleicht ein Kompromiss mit der Hausverwaltung gefunden werden? Ein anderer Lösungsansatz kann außerdem ein Kinderwagen mit herausnehmbarer Tragetasche sein. So hat man weniger Sorge vor Diebstahl im Hausgang, da alles Wichtige mit in die Wohnung genommen werden kann, jedoch das Gestell draußen bleibt. Wer den Kinderwagen weder im Keller, Hausgang oder vor der Wohnung abstellen kann oder möchte, sollte sich um eine leichte Kinderwagenlösung bemühen. Bonavi bietet ein weniger schweres Modell an, das den Transport in die Wohnung erleichtert! Hier geht’s zum Produkt! Auch in der Wohnung kann man sich gegen den Dreck des Kinderwagens schützen – zum Beispiel kann man eine Plastikplane auslegen und den Kinderwagen ausschließlich darauf abstellen. Dort kann der Dreck einfach aufgefangen und weggeputzt werden. Vielleicht könnt Ihr ein bisschen Platz in der Garage erübrigen und den Kinderwagen dort parken? Oder ist neben der Garderobe beim Hauseingang vielleicht eine Ecke, die man frei räumen kann, um den Kinderwagen abzustellen?

Auf den ersten Blick kann der Streit wegen der Aufbewahrung des Kinderwagens im Treppenhaus zwar abschreckend wirken, meist findet sich für die aktuelle Situation aber schnell eine Lösung.

Veröffentlicht am 27.04.2017
Warenkorb
Hinweis zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um Deinen Besuch auf unserer Website für Dich noch persönlicher und benutzerfreundlicher gestalten zu können. Hierfür analysieren wir beispielsweise, wie unsere Website genutzt wird. Indem Du auf “Ich stimme zu” klickst oder diese Website weiter nutzt, stimmst Du der Speicherung von Cookies auf Deinem Endgerät zu. Wenn Du Deine Cookie-Einstellungen ändern möchtest oder weitere Informationen benötigst, klicke bitte auf “Mehr erfahren”.

Mehr erfahren