Erhalte jetzt einen 99€ Fußsack zum Kinderwagen dazu. 99€ Fußsack gratis! Code:
Nur
3
Tage
14
Std
37
Min
19
Sek
gültig
Der Gutscheincode gilt nur bei Einlösung im Warenkorb, wenn ein Kinderwagen gekauft wird. Er ist nur einmalig gültig und ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Der Gutscheincode ist nicht bar einlösbar und kann nicht rückwirkend angewendet werden.
Der Gutscheincode wurde in Deine Zwischenablage kopiert

Sucht Ihr nach der perfekten Wickeltasche für den Kinderwagen?

Welche Wickeltasche für den Kinderwagen?

Die Wickeltasche – der ständige Begleiter von Eltern. Sie wird Euch, gerade in der Anfangsphase, überall hin folgen und in konstanter Benutzung sein. Sei es ein Feuchttuch, Wechselklamotten, Babyflaschen oder Windeln, die Wickeltasche für den Kinderwagen darf nicht fehlen. Doch ist Wickeltasche gleich Wickeltasche? Müsst Ihr mehr als nur das Aussehen und den Kaufpreis beachten oder gibt es andere Punkte die abgehakt werden sollten?

Welche Wickeltasche für den Kinderwagen?

Die Wickeltasche – der ständige Begleiter der Eltern. Sie wird Euch, gerade in der Anfangsphase, überall hin begleiten und in konstanter Benutzung sein. Sei es ein Feuchttuch, Wechselklamotten, Babyflaschen oder Windeln – die Wickeltasche darf nicht fehlen. Doch ist Wickeltasche gleich Wickeltasche? Müsst Ihr mehr als nur das Aussehen und den Kaufpreis beachten, oder gibt es andere Punkte, die abgehakt werden sollten?

Die Innenfächer

Eine Wickeltasche für den Kinderwagen sollte in erster Linie praktisch sein. Um in jeder Situation mit wenigen Handgriffen in der Ansammlung der Babyartikel das Richtige zu finden, sind besonders getrennte Innenfächer geeignet. Durch mehrere Fächer könnt Ihr Eure Tasche leicht organisieren und sogar schmutzige von sauberen Sache trennen, um zu verhindern, dass die Wechselklamotten mit Brei vollgeschmiert werden. Allerdings können zu viele Innenfächer schnell verwirrend werden. Am Besten sucht Ihr Euch eine Wickeltasche, mit der Ihr persönlich gut zurecht kommt. Das gilt auch für die gesamte Größe der Tasche: zu klein bedeutet, dass Ihr nicht alles mitnehmen könnt, während zu groß schnell unübersichtlich und zu schwer wird. Eine Wickeltasche in mittlerer Größe ist hier oft die beste Lösung. Auf diese Weise findet Ihr Schnuller, Windeln und Wechselklamotten auf einen Griff und müsst nichts Zuhause lassen.

Eine weitere Option ist eine Ausführung mit Nassfach oder Isolierfach. Das Nassfach ist gerade für die Aufbewahrung von Feuchttüchern oder gebrauchter Kleidung gut geeignet, da es diese vom Rest der Wickeltasche trennt. Das Isolierfach hingegen ist dann praktisch, wenn Ihr Euer Kind unterwegs füttern und dafür die Gläschen oder Babyflaschen isoliert aufbewahren möchtet.

Optisch ansprechend und praktisch – die Kombination macht es

Da Ihr die Wickeltasche tagtäglich nutzen werdet, solltet Ihr ein ansprechendes optisches Design auswählen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, da es heutzutage fast jede vorstellbare Farb- und Stoffkombination für Wickeltaschen zu kaufen gibt. Bevor Ihr jedoch die nächstbeste Tasche auswählt, lohnt es sich, nach einem abwischbaren Material Ausschau zu halten. Flecken lassen sich oft nicht vermeiden und so wird auch die Wickeltasche nicht davon verschont bleiben. Wenn Ihr eine hochqualitative Wickeltasche mit abwischbarem Material ersteht, spart Ihr euch später den Ärger einer fleckigen Tasche, die keiner gerne mehr ansieht. Generell gilt bei Wickeltaschen, genau wie beim Kinderwagen auch, der Tipp, dass klassische und gediegene Farben zeitlos und geschlechtsneutral sind. Wer allerdings ein etwas aufregenderes Farbkonzept bevorzugt, kann sich gerade bei der Tasche austoben, da diese bei der täglichen Nutzung als Accessoire immer dabei sein wird.

Andere nützliche Tipps

Eine Wickeltasche für den Kinderwagen ist in der Regel kompakt und sollte an den Griffen des Kinderwagens befestigt werden können. Achtet vor dem Kauf auch auf die Größe, da eine zu große Wickeltasche dazu einlädt, mehr einzupacken, als man eigentlich benötigt und dann die Tasche zu schwer wird, um sie selbst tragen zu können. Der Tragegurt der Tasche sollte außerdem gut gepolstert sein, um die Tasche ohne Schmerzen über die Schulter hängen zu können. Egal wie kompakt die Wickeltasche auch ist, sie wird fast immer schwerer sein, als man es erwarten würde. Mit einem guten Tragegurt helft Ihr Eurem Rücken, da er so entlastet wird.  

Veröffentlicht am 24.04.2017
Warenkorb