Wie kann ich den Kinderwagen vor Diebstahl schützen?

So ein Kinderwagen ist eine Anschaffung, die Ihr nur einmal machen möchtet. Ihr habt euch erfolgreich für Eure beste Lösung entschieden und einen Kinderwagen gekauft, da möchtet Ihr auch sicher sein, dass das gute Stück nicht einfach geklaut werden kann. Doch wie könnt Ihr am besten den Kinderwagen vor Diebstahl schützen?

Die zwei Varianten zum Schutz vor Diebstahl

Um einen Kinderwagen in Sicherheit außerhalb eines geschlossenen Raumes aufzubewahren, könnt Ihr zwischen zwei Methoden wählen: Entweder Ihr schließt den Kinderwagen mit Hilfe eines Schlosses ab, oder Ihr demontiert die Räder um einen einfachen Transport für den Dieb zu behindern. Doch welches Schloss ist die beste Lösung und wo schließt man den Kinderwagen an?

Die Schloss-Problematik – so findet Ihr ein passendes Schloss

Um maximalen Schutz und Sicherheit des Kinderwagens zu erreichen, sollten ein passendes Schloss und ein guter Anschlussplatz ausgewählt werden. Verschiedene Schlösser sind jedoch mehr oder weniger praktikabel, wenn man den Kinderwagen anschließen möchte. Ein Bügelschloss, wie man es bei Fahrrädern verwendet, ist in der Regel unpraktisch, um einen Kinderwagen zu sichern, da es zu kurz ist, um den Kinderwagen effektiv an einer Struktur zu befestigen. Zahlenschlösser, Kabelschlösser oder Vorhängeschlösser sind hingegen gut für den Kinderwagen geeignet, da diese flexibel um verschiedene Strukturen angebracht werden können. Auch sämtliche Kombischlösser bieten eine gute Variante, um den Kinderwagen sicher abzuschließen.

Egal, welches Schloss Ihr letztendlich nutzt, stellt vor dem Kauf sicher, dass das Schloss über eine ausreichende Länge der Kette oder des Kabels verfügt, um den Kinderwagen effektiv vor Diebstahl schützen zu können. Hier lohnt es sich, in ein hochqualitatives Schloss zu investieren, um keine bösen Überraschungen bei preiswerten Varianten zu erleben. So gibt es hier manchmal die Problematik, dass mehrere Schlüssel eines gleichen Modells in der Lage sind, mehr als nur ein Schloss zu öffnen. Am besten bewahrt Ihr das Schloss am oder im Kinderwagen auf und befestigt den Schlüssel an Eurem Hausschlüssel, um das Schloss verwenden zu können, falls Ihr es einmal spontan benötigt.

Kinderwagen-Codierung

Was ist eine Kinderwagen-Codierung und brauche ich sowas wirklich? Vielleicht kennt Ihr die Codierung von Eurem Fahrrad. Der Kinderwagen erhält ebenfalls eine einzigartige Codierung, die in einer Datenbank mit Euren Daten abgeglichen werden und Euch eindeutig als Besitzer identifizieren kann. Diese Codierung wird besonders dann hilfreich, falls der Kinderwagen tatsächlich abhanden kommen sollte. Sie dient nämlich nicht nur als Nachweis für den Besitz des Kinderwagens, sondern kann auch von der Polizei verwendet werden, um einen Dieb zu überführen.

Wo und wie schließe ich meinen Kinderwagen an?

Es gibt viele Orte, an die ein Kinderwagen angeschlossen werden kann. Eine der wohl besten Varianten ist es, den Kinderwagen am Treppengeländer zu befestigen. Wer seinen Nachbarn nicht traut oder den Kinderwagen einfach nicht unbeaufsichtigt in einem fremden Gebäude im Erdgeschoss parken möchte, kann so den Kinderwagen einfach und sicher anschließen.

Eine andere Variante der Sicherung kann durch die Radentfernung erreicht werden. Obwohl dies recht zeitaufwändig ist, wird so der einfache Abtransport des eigenen Kinderwagens verhindert. Zusätzlich spart Ihr euch die Kosten der Anschaffung eines speziellen Schlosses. Allerdings müsst Ihr in diesem Fall die Räder natürlich mitnehmen, was ebenfalls einen hohen Aufwand mit sich bringt.

Veröffentlicht am 28.03.2017
Hinweis zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um Deinen Besuch auf unserer Website für Dich noch persönlicher und benutzerfreundlicher gestalten zu können. Hierfür analysieren wir beispielsweise, wie unsere Website genutzt wird. Indem Du auf “Ich stimme zu” klickst oder diese Website weiter nutzt, stimmst Du der Speicherung von Cookies auf Deinem Endgerät zu. Wenn Du Deine Cookie-Einstellungen ändern möchtest oder weitere Informationen benötigst, klicke bitte auf “Mehr erfahren”.

Mehr erfahren

Ihre Optionen in Bezug auf Cookies auf dieser Website

Bitte wählen Sie, ob diese Seite funktionale und/oder Werbe-Cookies verwenden darf, wie unten beschrieben:

Benötigte Cookies

Diese Cookies sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

anzeigen Benötigte Cookies

Funktionelle Cookies

Diese Cookies ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

anzeigen Funktionelle Cookies

Marketing Cookies

Diese Cookies werden von Werbeunternehmen verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

anzeigen Marketing Cookies
Warenkorb
BonaviBonaviBonavi

Schwangerschafts Newsletter

Gratis E-Book
dazu erhalten!

Melde dich jetzt kostenlos an und erhalte, passend zu jeder Schwangerschaftswoche, nützliche Infos und Erfahrungsberichte für werdende Mamas oder Papas!
Hiermit stimme ich zu, dass Bonavi mir ab und zu interessante, ausgewählte News rund um die Themen Baby und Schwangerschaft zuschicken darf.

Ich werde:

Mit deiner Anmeldung erklärdt du dich mit den folgenden Punkten einverstanden:

Melde dich für mindestens einen Newsletter an (Mama-Newsletter und/oder Papa-Newsletter).
Stimme unseren AGB und Datenschutzbestimmungen zu und dass wir dir News und Angebote per E-Mail zusenden dürfen.