Jetzt 15% Rabatt auf unser gesamtes Sortiment sichern. Code: Jetzt 15% Rabatt. Code:
Nur
2
Tage
0
Std
38
Min
18
Sek
gültig
Der Gutscheincode ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Der Gutscheincode ist nicht bar einlösbar und kann nicht rückwirkend angewendet werden.
Der Gutscheincode wurde in Deine Zwischenablage kopiert

Kinderwagen-Griff: Teleskop- oder Knickschieber?

Jeder Kinderwagen hat ihn: den Haltegriff – auch Schiebegriff genannt. Hier gibt es verschiedene Auswahlmöglichkeiten. Wenn Du das erste Mal auf die Suche nach einem Kinderwagen gehst, wirst Du über diese Möglichkeiten vielleicht erst einmal erstaunt sein. Tatsächlich ist es aber sinnvoll, sich hier zu informieren und zu schauen, welche Ausführung besser zu Dir und Deinem Partner passt.

Die verschiedenen Griffe bei einem Kinderwagen

Traditionell gibt es zwei verschiedene Haltegriffe bei Kinderwagen, die beide ihre Vor- und Nachteile mit sich bringen: den Teleskopschieber Kinderwagen und den Knickschieber Kinderwagen. Die Hauptfunktion der Haltegriffe liegt darin, sich an die Größe der Eltern anzupassen und ein schnelles Einstellen zu ermöglichen und Dir so die Möglichkeit zu bieten, Deinen Kinderwagen ganz entspannt zu schieben. Zudem kann ein richtig gewählter Griff oft über die Leichtigkeit der Handhabung des Kinderwagens entscheiden und den Transport des Kinderwagens vereinfachen oder erschweren. Wie so oft, gibt es hier leider keine offensichtlich bessere Wahl, sondern individuelle Umstände und Vorlieben, die beachtet werden sollten. Beispielsweise sollte vor dem Kauf eines Kinderwagens die Größe der Eltern beachtet werden – ähnelt sich die Körpergröße der Eltern oder ist sie durch einen großen Unterschied geprägt?

Der Schiebegriff des Bonavi Kinderwagen mit Knickmechanismus und Sicherheitsschlaufe

Interessant zu wissen ist, wo die Unterschiede bei den beiden Varianten liegen:

  1.      Teleskopschieber Kinderwagen

Der Teleskopschieber Kinderwagen verfügt über einen einfachen Haltegriff der, wie der Name schon vermuten lässt, per Knopfdruck in der Länge verstellt werden kann. Durch die einfache Handhabung kann der Griff des Kinderwagens schnell in der Länge und Höhe verstellt werden. Diese Funktion hilft bei der Anpassung des Kinderwagens an unterschiedliche Größen der Eltern. Dies ist vor allem dann praktisch, wenn ein deutlicher Größenunterschied zwischen Mama und Papa vorliegt. Vor dem Kauf eines Kinderwagens mit Teleskopgriff sollte jedoch die maximale und minimale Länge des Haltegriffes getestet werden um zu sehen, ob die Funktion für den eigenen Bedarf ausreichend ist und ob Du mit dem Mechanismus zurechtkommst.

  1.      Knickschieber Kinderwagen

Ein Knickschieber Kinderwagen ermöglicht durch die Betätigung eines kleinen Knopfes das Abknicken der Schiebestange. Durch diese Funktion wird die Stange entweder nach oben oder unten „geknickt“ und verlängert oder verkürzt so den Abstand zum Kinderwagen. Je nach Modell kann hier zwischen vorgegebenen Winkeln gewählt oder eine selbstgewählte Position eingerastet werden. Besonders vorteilhaft ist diese Funktion dann, wenn ein schnelles Umstellen benötigt wird oder unterschiedliche Vorlieben der Eltern bedient werden sollen. Ein weiterer Vorteil des Knickschieber Kinderwagens besteht darin, dass der Haltegriff für den Transport des Kinderwagens im Auto einfach die Größe des Schiebers verringert und so das Ein- und Ausklappen erleichtert.

  1.      Weitere Möglichkeiten

Egal ob Teleskopschieber oder Knickschieber, beide Varianten können mit der Zusatzoption des Schwenkgriffs ausgestattet werden. Ein Schwenkgriff Kinderwagen ermöglicht es, den Griff des Kinderwagens in der Ausrichtung zu verstellen. Das heißt, dass der Kinderwagen wahlweise mit Blick nach vorne oder hinten geschoben werden kann. Dies ist dann vorteilhaft, wenn dem Kind der Blick nach vorne ermöglicht werden soll, oder man doch lieber ein Auge auf den Mittagsschlaf des Nachwuchses werfen möchte.

Egal für welchen Kinderwagen Haltegriff Ihr Euch letztendlich entscheidet, ausschlaggebend ist, dass die Verstellung einfach und unkompliziert erfolgen kann, sodass Ihr auch mit vollen Händen keine frustrierenden Kinderwagenmomente erleben müsst. Je nach Modell und Preisklasse gibt es die verschiedensten Mechanismen und Knöpfe, die vor dem Kauf ausprobiert werden sollten. Die Wahl des Haltegriffes sollte demnach nicht nur von der Größe der Eltern beeinflusst werden, sondern auch von der Qualität des Anbieters und der Nutzerfreundlichkeit des Haltegriffes.

Veröffentlicht am 17.02.2017
Besuchst Du uns aus {country_name}?
Dann schaue doch bei {country_website_url} vorbei!
Zeige mir diese Nachricht nicht wieder an
Hinweis zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um Deinen Besuch auf unserer Website für Dich noch persönlicher und benutzerfreundlicher gestalten zu können. Hierfür analysieren wir beispielsweise, wie unsere Website genutzt wird. Indem Du auf “Ich stimme zu” klickst oder diese Website weiter nutzt, stimmst Du der Speicherung von Cookies auf Deinem Endgerät zu. Wenn Du Deine Cookie-Einstellungen ändern möchtest oder weitere Informationen benötigst, klicke bitte auf “Mehr erfahren”.

Mehr erfahren

Ihre Optionen in Bezug auf Cookies auf dieser Website

Bitte wählen Sie, ob diese Seite funktionale und/oder Werbe-Cookies verwenden darf, wie unten beschrieben:

Benötigte Cookies

Diese Cookies sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

anzeigen Benötigte Cookies

Funktionelle Cookies

Diese Cookies ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

anzeigen Funktionelle Cookies

Marketing Cookies

Diese Cookies werden von Werbeunternehmen verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

anzeigen Marketing Cookies
Warenkorb
BonaviBonaviBonavi

Schwangerschafts Newsletter

Gratis E-Book
dazu erhalten!

Melde dich jetzt kostenlos an und erhalte, passend zu jeder Schwangerschaftswoche, nützliche Infos und Erfahrungsberichte für werdende Mamas oder Papas!
Hiermit stimme ich zu, dass Bonavi mir ab und zu interessante, ausgewählte News rund um die Themen Baby und Schwangerschaft zuschicken darf.

Ich werde:

Mit deiner Anmeldung erklärdt du dich mit den folgenden Punkten einverstanden:

Melde dich für mindestens einen Newsletter an (Mama-Newsletter und/oder Papa-Newsletter).
Stimme unseren AGB und Datenschutzbestimmungen zu und dass wir dir News und Angebote per E-Mail zusenden dürfen.